(Marian Kuprat (C) 2015 Silvio De Negri)
(Marian Kuprat (C) 2015 Silvio De Negri)

Die Songs des jungen Künstlers Marian Kuprat aus dem Ruhrgebiet sind der Soundtrack zu seinem

Lebensgefühl – hier geht es um Energie, Herzblut und Zusammenhalt.

 

Mal laut, mal leise, mal ernst, mal mit einem Augenzwinkern, doch immer gnadenlos

ehrlich - irgendwo zwischen Rock und Pop, Indie und Folk geht es doch immer um die Geschichte und den Song.

 

Der direkte Bezug zum Publikum macht dabei jeden Abend anders und besonders.

Sowohl solo, als auch im Duo oder zusammen mit seiner „Youngstown Band“ will Marian die Menschen berühren und ansprechen.

 

Rund um Marians Stimme, Gitarre und Mundharmonika, erwecken Niklas Becker an der E-Gitarre, Stefan Rennefeld am E-Bass und Sascha Brinkert hinter den Drums Marians Songs so richtig zum Leben.

 

 

(Marian Kuprat & The Youngstown Band ©2017 Silvio De Negri)
(Marian Kuprat & The Youngstown Band ©2017 Silvio De Negri)

 

Nach der Veröffentlichung des ersten, in liebevoller Handarbeit entstandenen Longplayers „Einsame Wölfe“ folgte 2016 eine kleine Tour quer durch Nordrhein-Westfalen, mit Abstechern nach Hessen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen, ehe es dann kurz darauf zum zweiten Mal nach Sankt Petersburg und Nowgorod in Russland ging.

 

2017 folgte dann der Startschuss für die Arbeiten am zweiten Werk "Ochsentour". Das sehr persönliche Album ist besonders durch schweren Verlust in Marians Leben, die Erfahrungen auf der ersten Tour und den Zeitgeist im Ruhrgebiet geprägt.

Die Veröffentlichung über das Label D7 wird von der "Ochsentour" ab Oktober 2017, mit Stopps in Berlin, Köln, Mannheim, Hamburg und Sankt Petersburg begleitet.

 

 

Der Coolibri im November 2015 über „Einsame Wölfe“:

 

 „Multiinstrumentalist Marian Kuprat hat fast sein ganzes Album ‚Einsame Wölfe‘ selbst eingespielt. Nur für einige Parts holte er sich Gastmusiker in Studio. Das Ergebnis ist ein kraftvolles Indie-Folk-Album mit selbstbewussten Texten, das vor Spielfreude nur so strotzt. (…)“ 

 

 

 

Das erkannten auch WDR2, WDR4 und SR3, die Marian neben anderen diversen Webradios Airplay (u.a. in der ARD-Hitnacht) für den Titelsong "Einsame Wölfe" gaben.

 

Coolibri 12/15 - Interview mit Marian Kuprat

 



 

Amazon.de
Amazon.de
Facebook
Facebook
Spotify
Spotify
Instagram
Instagram
VKontakte
VKontakte
Youtube.com
Youtube.com